Monthly Archives: März 2019

COMODO vom Rechner löschen

Wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie COMODO Internet Security 2017 unter Windows korrekt entfernen können, finden Sie Lösungen auf dieser Seite. COMODO bündelt seine Programme oft in einem Installationsprogramm, so dass Sie nach der Installation möglicherweise mehrere andere Programme finden, die Sie nicht einmal erkennen. Das ärgerlichste ist, dass sie dir viele Pop-ups geben, und du musst sie alle fünf Minuten schließen. Sie stehen vor dem Problem COMODO lässt sich nicht deinstallieren, dann lesen Sie jetzt diesen Artikel. Aus Gründen, die die Benutzer um Rat gefragt haben, um COMODO Internet Security 2017 zu entfernen, haben viele jedoch zu Fehlern geführt. Hoffentlich können Sie diese Seite durch das Lesen erfolgreich ausarbeiten.

Regelmäßige Schritte zur manuellen Entfernung von COMODO Internet Security 2017

Unnötige Programme und Dateien vom Rechner entfernen

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie ein Administrator-Konto verwenden. Wenn Ihr System noch nie ein zweites Konto hatte, überspringen Sie dieses und starten Sie die Entfernung sofort:

1. Schließen Sie zuerst die COMODO-Programme

Verhindern Sie, dass die COMODO-Programme im Hintergrund laufen, egal was passiert. Es kann sein, dass es nicht notwendig ist, einige Programme zu entfernen, aber nur für den Fall.

2. Öffnen Sie die Liste der aktuell installierten Programme.Windows 7:

Öffnen Sie das Startmenü > Wählen Sie Systemsteuerung > Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms.

Windows 8/8.1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start > Klicken Sie auf Programme und Funktionen.

Windows 10: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start > Klicken Sie auf Programme und Funktionen.

3. Entfernen Sie COMODO Internet Security 2017 über die Programme und Funktionen.

Klicken Sie auf COMODO Internet Security Complete > Uninstall oder doppelklicken Sie auf COMODO Internet Security Complete, um den Standard-Deinstallationsprogramm zu aktivieren > die Entfernung zu bestätigen > warten Sie, bis der Assistent den Vorgang abgeschlossen hat.

4. Folgen Sie den Anweisungen, um mit der Entfernung fortzufahren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja/Nächste, um fortzufahren, wenn Sie das Programm nicht neu installieren möchten, und wählen Sie bei der Aufforderung mit „Ob Sie Ihre persönlichen Daten speichern möchten“ einfach Nein.

5. Wenn Sie das Programm nicht neu installieren möchten, können Sie die mitgelieferten

Programme wie Acronis Backup Agent, Comodo Dragon, COMODO Secure Shopping, GeekBuddy, Internet Security Essentials entfernen, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen.

6. Öffnen Sie den Windows Registry Editor

Windows 7: Öffnen Sie das Startmenü > Ausführen von „regedit“ im Suchfeld.

Windows 8/8.1: Zeigen Sie mit der Maus auf die rechte untere Ecke > Wählen Sie Suchen > Ausführen von „regedit“ in der Box.

Windows 10: Führen Sie in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms „regedit“ im Suchfeld auf der Taskleiste aus.

7. Löschen Sie die Überreste, um COMODO Internet Security 2017 vollständig zu entfernen

Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie alle COMODO-Programme über die Programme und Funktionen deinstalliert haben.

Navigieren Sie dann zu diesen Ordnern und löschen Sie sie:

  • HKEY_CURRENT_USER/Software/ComodoGroup
  • HKEY_LOKALE_MASCHINE/SOFTWARE/KOMODO
  • entfernen sie-comodo-internet-security-2017-überreste
  • entfernen sie die-comodo-internet-sicherheit-2017-überreste-2

Um nach weiteren möglichen Resteinträgen zu suchen, wählen Sie im Navigator Bearbeiten > Suchen…, geben Sie dann „COMODO Internet Security“ ein, um die entsprechenden Dateien/Ordner zu finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Löschen, um COMODO Internet Security vollständig von Ihrem PC zu entfernen. Dadurch werden auch alle Ihre persönlichen Einstellungen im Programm entfernt, nur damit Sie es wissen.

8. Starten Sie Ihren PC neu, damit er wirksam wird

Überprüfen Sie dann Ihre Taskleiste (rechtes Ende der Taskleiste) und den Task-Manager (drücken Sie Strg + Alt + Entf zum Öffnen), wenn COMODO Internet Security nicht vorhanden ist, dann war die Entfernung erfolgreich. Wenn Sie Fragen zur Entfernung von COMODO Internet Security unter Windows haben, hinterlassen Sie einfach Kommentare am Ende der Seite.

COMOD Internet Security 2017 sicher und effektiv entfernen

Dies ist ein kleines professionelles Windows-Reinigungswerkzeug, mit dem Sie COMODO Internet Security 2017 leicht entfernen können. Mit diesem Dienstprogramm müssen Sie nicht auf dieses und jenes zugreifen. Die Schritte sind einfach wie folgt: Klicken Sie hier auf den grünen Download-Button oder besuchen Sie die Homepage, um Max Uninstaller auszuprobieren.

(Bei der Installation von etwas, was auch immer das Programm ist, schlage ich vor, dass Sie alle anderen Festplatten anstelle des Laufwerks C: (Systemlaufwerk) verwenden. Wenn Sie dann das System neu installieren müssen, wären die Dinge, die Sie zuvor installiert haben, immer noch vorhanden, und Sie müssen nur ihre Registrierungseinträge reparieren. In der Zwischenzeit kann C: Antriebsraum für eine bessere Laufleistung eingespart werden.). Doppelklicken Sie auf das Desktop-Symbol, um es zu öffnen, Sie wissen, welche Programme derzeit auf Ihrem PC installiert sind. Suchen und wählen Sie das Symbol COMODO Internet Security Complete, und drücken Sie Analyse ausführen, um alle zugehörigen Dateien zu scannen.

Comodo-Internet-Sicherheits-2017-mit-mu entfernen

(Das Tool beendet das Scannen der Dateien des Zielprogramms innerhalb weniger Sekunden.) Aktivieren Sie in der angezeigten Liste alle angezeigten Elemente der Symbolleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Complete Uninstall. (Dann ist es an der Zeit, die geschriebenen Registrierungseinträge aus Ihrem System zu löschen.) Es erscheint ein Fenster mit der Meldung „Please wait while it initializes the uninstall process“, in dem Sie auf Scan Leftovers > und Delete Leftovers endlich drücken, um COMODO Internet Security 2017 vollständig zu entfernen. (Endlich können Sie auf „Zurück zu Schritt 1“ klicken, um die Aktualisierung durchzuführen.

Kontakte auf dem Handy speichern und übertragen

Das Übertragen Ihrer Kontakte auf ein neues Handy war noch nie so einfach, wir zeigen Ihnen, wie es auf Android und iPhone geht. Wir alle müssen unsere Kontakte ab und zu auf ein neues Handy verschieben, und zusammen mit dem Überfahren unserer Fotos ist es nie ganz so einfach, wie wir es uns wünschen. Sie können über verschiedene Wege Smartphone kontakte übertragen und diese dann auf dem neuen Endgerät weiter bearbeiten. Hier bei Tech Advisor haben wir eine Kurzanleitung erstellt, die Ihnen dabei hilft. Wenn Sie einen detaillierteren Einblick in die Einrichtung Ihres iPhones wünschen, finden Sie hier unseren Leitfaden.

Wie Sie Ihre Kontakte von einem iPhone in Google Contacts verschieben

Stellen Sie am besten immer ein Backup Ihrer Kontakte im Smartphone her

  • Finden Sie den Weg zu den Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Wählen Sie Ihr Apple-Konto aus.
  • Wählen Sie iCloud und geben Sie die iCloud-Einstellungen ein.
  • Stellen Sie nun sicher, dass Ihre Kontakte mit der iCloud synchronisiert sind (der Schieberegler neben „Contacts“ sollte grün sein).
  • Kontakte verschieben Schritt eins
  • Gehen Sie zu iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  • Navigieren Sie zu den Kontakten.
  • Wählen Sie Ihre Kontakte aus. (Um alle auszuwählen, drücken Sie CMD+A auf einem Mac oder Ctrl+A auf einem PC).
  • Klicken Sie auf Einstellungen in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Wählen Sie „vCard exportieren….“, dann wird eine.vcf-Datei mit Ihren Kontakten heruntergeladen.
  • Kontakte verschieben Schritt zwei
  • Öffnen Sie Ihre Gmail-Kontakte und klicken Sie im Menü links auf „Kontakte importieren“.
  • Klicken Sie auf „Datei auswählen“. Navigieren Sie zu der gerade heruntergeladenen.vcf und wählen Sie sie aus. Es sollte sich in Ihrem Ordner „Downloads“ befinden, sowohl auf PC als auch auf Mac.

Klicken Sie auf „Importieren“, und Ihre Kontakte sind nun in Ihrem Gmail-Adressbuch verfügbar.

Wie Sie Ihre Kontakte von Google auf Ihr iPhone synchronisieren

  • Gehen Sie in Ihre Settings App und dann zu „Mail, Contacts, Calendars“.
  • Klicken Sie rechts auf „Konto hinzufügen“ und wählen Sie „Microsoft Exchange“ aus der Liste.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse des Gmail-Kontos mit Ihren Kontakten ein.
  • Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein (Domain leer lassen).
  • Kontakte verschieben
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Fertig“ oben rechts.
  • Geben Sie „m.google.com“ in das Serverfeld ein.
  • Aktivieren Sie den Schieberegler neben „Kontakte“, damit er grün erscheint.
  • Ihr iPhone synchronisiert nun automatisch Kontakte mit Ihrem Gmail-Konto.

Wie Sie Ihre Kontakte von einem Android-Telefon in Google Contacts verschieben

  • Finden Sie den Weg zu den Einstellungen und gehen Sie zu „Accounts and Sync“.
  • Klicken Sie auf „Konto hinzufügen“, wählen Sie „Google“ und tippen Sie auf „Weiter“.
  • Tippen Sie auf „Anmelden“ und geben Sie Ihre Gmail-Logindaten ein. Wenn Sie noch keine haben, erstellen Sie eine und geben Sie die erforderlichen Informationen ein.
  • Klicken Sie nun auf „Anmelden“, und das Gerät lädt die Informationen des Gmail-Kontos herunter.
  • Tippen Sie auf „Kontakte synchronisieren“ und dann auf „Fertig stellen“.
    Kontakte verschieben Schritt vier

Jetzt sind Ihre Kontakte mit Ihrem g-Mail-Konto synchronisiert, Sie können nun das Google-Konto auf Ihrem neuen Handy hinzufügen und Ihre Kontakte werden dort automatisch angezeigt.

Wie Sie Ihre Kontakte von Google auf Ihr Android-Telefon synchronisieren:

  • Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie dann auf „Accounts & Sync“.
  • Klicken Sie auf „Konto hinzufügen“, wählen Sie Google aus der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  • Geben Sie Ihre Google-Kontoinformationen ein und tippen Sie auf „Anmelden“.
  • Ihr Gerät wird dann mit Ihrem Google-Konto kommunizieren.
  • Tippen Sie auf das Kontrollkästchen rechts neben „Kontakte synchronisieren“, um die Kontaktsynchronisation zu aktivieren.
  • Ihr Handy wird dann automatisch Kontakte mit Ihrem Google-Konto
  • synchronisieren, und alle Ihre zuvor gespeicherten Nummern werden angezeigt.